AUDITIERUNG

Die Pflichten des Arbeitgebers aus dem AGG erfordern eine systematische Auditierung vorhandener betrieblicher Prozesse und der betrieblichen Organisation.

Darüber hinaus sollte Ihre Unternehmenskultur mit Blick auf potenzielle Diskriminierungspotenziale analysiert werden. Diese Schwachstellenanalyse erfasst die gesamte Personalpolitik und grundsätzlich alle betrieblichen Bereiche, die eine Diskriminierung von Beschäftigen auch nur theoretisch befürchten lassen.

Auch hierbei bieten wir Ihnen unsere Dienstleistung als ein auf das AGG-Recht spezielisiertes Team an. Die Durchführung der Auditierung durch ein externes Beraterteam steigert Ihre Chance, die gesetzlich geforderte Gleichbehandlung der Beschäftigten im Einklang mit Ihren unternehmerischen Zielen zu bringen.

Selbstverständlich sind wir bei Bedarf auch bereit, auf Grund der Auditierung möglicherweise notwendige Modifizierungen von Arbeitsverträgen, Betriebs-vereinbarungen etc. zu übernehmen.